Hier finden Sie uns

Sportverein Asperden 1946 e.V.
Dietrich-Bonhoeffer-Str. 21
47574 Goch

Kontakt:

Telefon: 02823/976181

E-Mail: nickh@gmx.de

 

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

SV Asperden 1946 e.V.
    SV Asperden 1946 e.V.         

Spielberichte 2. Mannschaft                 Saison 2015/2016

II. Mannschaft gewinnt 3 Punkte am „grünen“ Tisch

 

29. Mai 2016

SV Asperden II  -  SV Fortuna Keppeln II    2:0

 

Bericht von Erich Männchen

 

Da die II. Mannschaft von Fort. Keppeln am vergangenen Sonntag keine 11 Spieler zur Partie in Asperden stellen konnte, kam unsere Reserve diesmal kampflos zu 3 Punkten. Das somit  letzte Spiel dieser Saison - am nächsten Sonntag hat unser Team spielfrei – wurde mit 2:0 Toren als gewonnen gewertet. Das zurückliegende Spieljahr beendet unsere II. Mannschaft ausgeglichen mit 35 Punkten bei 10 gewonnenen, 10 verlorenen und 5 unentschiedenen Spielen, bleibt zu hoffen, dass dies noch für einen zufriedenstellenden, einstelligen Tabellenplatz reicht.

 

II. Mannschaft gewinnt beim SV Grieth II

 

22. Mai 2016

SV Grieth II  -  SV Asperden II    1:4

 

Bericht von Erich Männchen

 

Mit 3 Punkten im Gepäck kehrte unsere II. Mannschaft am Sonntag vom Auswärtsspiel zurück. Bei der etwas schlechter platzierten Reservemannschaft des SV Grieth gab’s einen verdienten 4:1 Sieg, obwohl der Gegner besser in die Partie fand und bereits in der 5. Min. mit 1:0 in Front ging. Die Wende leitete abermals Spielführer Joachim Hendrych mit seinem Ausgleichstor in der 30. Min. ein. Schon 3 Min. später erzielte Daniel Strohmeyer den 1:2 Führungstreffer für unsere Elf. 10 Min. nach dem Seitenwechsel erhöhte Marco Kaus auf 1:3, ein Eigentor des Gastgebers in der 66. Min. stellte den 1:4 Endstand her.

 

II. Mannschaft überrascht mit Sieg gegen Vikt. Goch IV

 

08. Mai 2016

SV Asperden II  -  SV Vikt. Goch IV   3:1

 

Bericht von Erich Männchen

 

Nach der Pleite im vorherigen Spiel war unsere II. Mannschaft am letzten Sonntag auf Wiedergutmachung aus. Diese ist ihr beim 3:1 Heimsieg gegen den SV Vikt Goch IV – eine Mannschaft aus dem oberen Tabellendrittel - auch eindrucksvoll gelungen. Mit verbessertem Kader ging man viel engagierter und spielfreudiger zur Sache und führte zur Halbzeit durch einen Treffer von Kapitän Joachim Hendrych (20. Min.) verdient mit 1:0. Vikt. Goch musste in der 2. Hälfte mit nur 10 Mann weiterspielen, der frühere Asperdener Nadeem Anwar hatte kurz vor Pausenpfiff wegen Wegstoßen des Gegners die rote Karte gezeigt bekommen. Zahlreiche Gelegenheiten ergaben sich für unser Team, die Führung auszubauen, nur eine davon nutzte „Jojo“ Hendrych mit seinem sehenswerten Treffer ins lange Eck zum 2:0 (62. Min.). Danach kam die Viktoria etwas besser ins Spiel, unsere Elf stand jetzt tiefer. Ein verwandelter Foulelfmeter brachte die Gocher zwischenzeitlich auf 2:1 heran. Für unsere Mannschaft ergaben sich jetzt gute Kontermöglichkeiten, eine schloss der einsatzfreudige Daniel Strohmeyer mit seinem umjubelten Treffer zum 3:1 Endstand 5 Min. vor Spielende ab.  

II. Mannschaft fängt sich gegen den Tabellenzweiten Wissel eine heftige Klatsche ein

 

24. April 2016

SV Asperden II  -  BV Sturm Wissel II    1:11

 

Bericht von Erich Männchen

 

Kein Schreibfehler – unsere II. Mannschaft kam beim ersten Spiel des Jahres auf heimischem Rasen gegen den Tabellenzweiten, BV Sturm!! Wissel II mit 1:11 mächtig unter die Räder. Hatte sich unsere Reserve beim Nachholspiel am vergangenen Mittwoch bei der 0:2 Niederlage in Kessel (III. Mannschaft)  noch ganz achtbar aus der Affäre gezogen, brachen jetzt am Sonntag alle Dämme. Mit dem bisher schwächsten Kader und aber auch einer ganz mäßigen Einstellung war unser Team völlig ohne Chance, der Ehrentreffer von Joachim Hendrych in der 62. Min. war beim Stand von 0:8 nur Ergebniskosmetik. Zur Halbzeit stand es bereits 0:6, Kay Fischer musste in der 52. Min. verletzungsbedingt ausgewechselt werden, für ihn lief Stefan Kade von den Altherren auf. Oldie Theo Joosten bestritt das gesamte Spiel und war noch einer der Laufstärksten. Verhindert war außerdem Stammtorwart Timo Aushorn, der gerade frisch gewählte Fussballobmann und über wenig Spielpraxis verfügende Kevin Sattler sprang als Keeper ein, nicht an allen Toren schuldlos, aber die Defensive vor ihm bot auch nicht die beste Gegenwehr. Unsere Reserve rutscht dadurch erstmal auf den 11. Tabellenplatz, sollte sich aber nicht entmutigen lassen, und nach dem nächsten, spielfreien Sonntag in der Lage sein, gegen drei unter ihr platzierte Mannschaften noch den einen oder anderen Punkt zu holen. 

 

II. Mannschaft verschenkt nach Führung noch Punktegewinn

 

17. April 2016

SSV Reichswalde II  -  SV Asperden II    3:2

 

Bericht von Erich Männchen

 

Obwohl unsere II. Mannschaft bei der Reserve des SSV Reichswalde zur Halbzeit mit 0:2 führte (zweifacher Torschütze Joachim Hendrych, 20. u. 40. Min.) gab sie nach dem Seitenwechsel das Spiel noch aus der Hand. Nach dem Anschlusstreffer in der 55. Min. gelang den Gastgebern in der Schlussphase ein Doppelschlag, die beiden Tore zum Reichswalder 3:2 Sieg fielen in der 85. u. 88. Min. Unsere Elf hat dadurch einen einstelligen Tabellenplatz verlassen und steht zur Zeit auf dem 10. Rang. Bereits am kommenden Mittwochabend geht’s in einem Nachholspiel zum Lokalderby bei der SG Kessel/Ho.Ha. III.

 

II. Mannschaft kehrt ohne Punkte aus Pfalzdorf zurück

 

10. April 2016

VfB Alem. Pfalzdorf III  -  SV Asperden II    3:1

 

Bericht von Erich Männchen

 

Beim Mitkonkurrenten aus dem Mittelfeld, Alem. Pfalzdorf III war für unsere II. Mannschaft am letzten Sonntag nichts zu holen. Äußerst knapp besetzt musste die Elf mit einer 3:1 Niederlage die Heimreise antreten. Der Gastgeber führte zur Halbzeit mit 1:0 (12. Min.) und legte nach dem Seitenwechsel in der 53. u. 66. Min. 2 Tore zur klaren 3:0 Führung nach. Der 3:1 Anschlusstreffer durch den eingewechselten Joachim Hendrych in der 78. Min. fiel zu spät. Unsere II. Mannschaft belegt zur Zeit den 9. Tabellenplatz.

 

II. Mannschaft erreicht Unentschieden gegen Tabellennachbarn

 

03. April 2016

SV Asperden II  -  SuS GW Kalkar II    2:2

 

Bericht von Erich Männchen

 

Auch beim Heimspiel unserer II. Mannschaft gegen SuS Kalkar II am letzten Sonntag saß für unser Team mehr drin. Als Spieler des Tages kann sich Kay Fischer fühlen, er brachte bereits in der 1.Min. unsere Farben mit 1:0 in Front und erhöhte 15 Min. später auf 2:0. Der Anschlusstreffer gelang dem Gegner in der 25. Min., mit dem 2:1 ging man in die Pause. Nach dem Wechsel wurden, wie so oft, klare Chancen unsererseits zu einer höheren Führung vergeben. Bitter für das Team die 68. Min.: Kay half in der Abwehr, sein Gegenspieler kam durch eine fragwürdige Szene zu Fall, zum Entsetzen entschied der Schiedsrichter auf Elfmeter für Kalkar, der unhaltbar für Torwart Timo Aushorn zum 2:2 Ausgleich verwandelt wurde. Unsere II. Mannschaft findet sich auf Tabellenplatz 7 wieder.

 

II. Mannschaft verliert äußerst knapp beim Tabellenführer

 

Montag, 28. März 2016

SSV Louisendorf I  -  SV Asperden II    1:0

 

Bericht von Erich Männchen

 

Das Glück eines Tabellenführers hat’s gebraucht, um unsere II. Mannschaft, die am Ostermontag in Louisendorf eine tolle Mannschaftsleistung bot, zu bezwingen. Zu gerne hätte unsere Elf einen Punkt mit nach Hause genommen, dies war auch durchaus möglich und wäre verdient gewesen. Erst in der 80. Min. konnte der mittlerweile souveräne Tabellenerste Louisendorf mit Windunterstützung den 1:0 Siegtreffer erzielen. Zuvor besaß unser Team selbst 2 Torgelegenheiten durch Freistöße und spielte sich weitere gute Chancen heraus.  

 

II. Mannschaft mit 2 Siegen in den Mittwochspartien

 

16. März 2016

SV Asperden II  -  SV Rheinwacht Erfgen II   2:0

 

23.März 2016

SV Asperden II  -  FC Concordia Goch III   2:1

 

Bericht von Erich Männchen

 

In den beiden Mittwochspartien ging unsere II. Mannschaft jeweils als Sieger vom Platz.

Im Nachholspiel am 16. März gegen Rheinwacht Erfgen II war sie mit 2:0 erfolgreich. Nach einem Halbzeitstand von 0:0 waren die Torschützen: Giovanni Rocchetto (65. Min.) und Joachim Hendrych zum verdienten 2:0 Endstand in der 79.Minute.

Die III. Mannschaft des FC Conc. Goch erwies sich im Lokalderby am letzten Mittwochabend als hartnäckiger Gegner, kam auch zunächst besser in die Partie und in der 19. Min. zur 1:0 Führung. Unsere II. Mannschaft beschränkte sich in der 1. Halbzeit mehr auf’s Kontern und konnte 5 Min. vor dem Seitenwechsel durch Björn Blenckers zum 1:1 ausgleichen. Nach einer entsprechenden Pausenansprache verbesserte sich das Spiel unserer Elf, den entscheidenden Treffer zum 2:1 Sieg erzielte Giovanni Rocchetto in der 56. Minute.

Durch die beiden Erfolge verbesserte sich unser Team auf Platz 5 in der Tabelle und kann am Ostermontag in der momentanen Form durchaus beim Tabellenführer Louisendorf konkurrieren.

 

II. Mannschaft mit torloser Partie beim Rückrundenauftakt

 

13. März 2016

SV Asperden II  -  DJK Appeldorn II   0:0

 

Bericht von Erich Männchen

 

Nachdem die ersten beiden Partien der Rückrunde den schlechten Platzbedingungen zum Opfer fielen, kam unsere Reservemannschaft bei ihrem ersten Pflichtspiel in diesem Jahr nicht über ein torloses Unentschieden gegen die 2. Mannschaft von DJK Appeldorn hinaus. Betrachtet man die Tabelle (Appeldorn 2., Asperden 11. Platz), müsste unsere Elf eigentlich mit dem Ergebnis zufrieden sein, kann sie jedoch nach Spielverlauf nur schlecht. Unser Team spielte überlegen und kam zu zahlreichen, klaren Torchancen, die alle nicht genutzt wurden, lediglich 3 Pfosten- und ein Lattentreffer sprangen dabei heraus.

 

II. Mannschaft erreicht im letzten Hinrundenspiel ein mageres 1:1

 

06. Dezember 2015

SV Asperden II  -  SV Bedburg-Hau III     1:1

                                                                           

Bericht von Erich Männchen

 

Unsere II. Mannschaft kam gegen den Tabellenvorletzten der Gruppe, dem SV Bedburg-Hau III nur zu einem mageren 1:1 Unentschieden auf heimischer Asche. Gründe für das enttäuschende Ergebnis im letzten Hinrundenspiel gab’s verschiedene: Der wieder veränderte Kader wurde zudem noch geschwächt, da Spieler für die I. Mannschaft abgestellt bzw. vorzeitig ausgewechselt werden mussten (das bekannte Leid einer Reservemannschaft). Spielführer „Flöte“ Müller schied bereits nach 15 Min. verletzungsbedingt aus, die insgesamt schlechte Stimmung übertrug sich im Verlauf auch auf unseren Spielfluss. Zu dem vielen Stückwerk gab’s auf beiden Seiten noch zahlreiche Fouls, die das Spiel unansehnlich machten. Trotzdem führte unsere Elf nach 23 Min. durch ein Tor von Kay Fischer mit 1:0, ein zweites Tor wurde aberkannt. Den Ausgleich zum 1:1 Endstand erzielten die Hauer in der 61. Min. durch einen schönen Heber über unseren Keeper Timo Aushorn. Unsere II. Mannschaft befindet sich zum Abschluss der Hinserie mit 3 weiteren Teams mit 18 Punkten im Mittelfeld der Tabelle.    

 

II. Mannschaft landet souveränen Auswärtssieg

 

29. November 2015

SV Fortuna Keppeln II  -  SV Asperden II     0:5

                                                                           

Bericht von Erich Männchen

 

Unsere II. Mannschaft kam beim Tabellenletzten der Gruppe, der Reservemannschaft von Fort. Keppeln zu einem ungefährdeten und in der Höhe völlig verdienten 5:0 Erfolg. Torschützen beim klaren Sieg gegen den überforderten Gastgeber waren in der ersten Halbzeit zweifach Jens Kessler (20. u. 31. Min.), dazwischen traf Spielführer „Flöte“ Müller in der 24. Min. Mit diesem beruhigenden Vorsprung ging’s in die Pause, 5 Minuten nach dem Wechsel erhöhte Joachim Hendrych per Strafstoß auf 4:0, den 5:0 Endstand besorgte der kurz zuvor eingewechselte Giovanni Rocchetto in der 65. Min. Wären nicht Wetter- u. Platzverhältnisse so miserabel gewesen, hätte der Sieg durchaus noch höher ausfallen können. Unser Team bleibt weiterhin auf dem 8. Tabellenplatz, jetzt mit 17 Punkten und Tuchfühlung nach oben.    

 

II. Mannschaft findet wieder in die Spur zurück

 

15. November 2015

SV Asperden II - SV Grieth II 3:2

 

Bericht von Erich Männchen

 

Die II. Mannschaft hat nach dem Misserfolg der Vorwoche (nicht nur das Ergebnis stimmte nicht) wieder die Kurve gekriegt und gewann beim Heimspiel auf der schwer bespielbaren Asche verdient mit 3:2 Toren. Giovanni Rocchetto sorgte für die frühe Führung (5. Min.) und stellte nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich der Griether Reserve (15. Min.) mit seinem 2. Treffer in der 38. Min. den alten Abstand wieder her. In der 2. Halbzeit baute der inzwischen eingewechselte Jens Kessler den Vorsprung auf 3:1 aus (64. Min.), weitere klare Einschussgelegenheiten zu einem höheren Sieg blieben wiedermal ungenutzt. Nachdem unser Torwart Timo Aushorn einen Rückpass mit der Hand aufnahm, bekamen die Griether einen Freistoß im Asperdener 16m –Raum zugesprochen, den sie zum 3:2 Endstand nutzten. Der Treffer fiel aber zu spät (88. Min.), um noch gefährlich werden zu können. Durch Rangeleien kamen danach noch unnötig Tumulte auf, Thomas van Baal ließ sich nur schwer beruhigen, ein Griether Spieler sah in der Schlussminute noch die rote Karte. Unsere II. Mannschaft klettert durch den Sieg in der Tabelle auf den 8. Platz.

 

II. Mannschaft holt sich bei Vikt. Goch eine Klatsche ab

 

08. November 2015

SV Vikt. Goch IV  -  SV Asperden II     5:0

                                                                           

Bericht von Erich Männchen

 

Die II. Mannschaft bezog beim dem Tabellenzweiten der Gruppe, Vikt. Goch IV mit 0:5 eine deutliche, empfindliche Niederlage. Leider konnte unsere Elf beim Auswärtsspiel in Goch nicht an die zuletzt ansprechende Leistung anknüpfen und scheiterte wiederholt am eigenen Unvermögen, nämlich der Verwertung Chancen, die sich vor allem in der 2. Hälfte boten. Nach dem Halbzeitstand von 0:3 vergab unsere Offensive mehrere gute Möglichkeiten zur Ergebniskosmetik, der Gegner dagegen nutzte die sich bietenden Gelegenheiten kaltschnäuzig aus. Bei dem wohl etwas leichteren Restprogramm der Hinserie sollten unsere Spieler wohl den Spaß am Fußballspielen und das Selbstvertrauen zurückgewinnen können.    

II. Mannschaft entführt einen Punkt aus Wissel

 

25. Oktober 2015

BV Sturm Wissel II  -  SV Asperden II     2:2

                                                                           

Bericht von Erich Männchen

 

Die II. Mannschaft entführte am letzten Sonntag beim 2:2 Unentschieden verdient einen Punkt aus Wissel, nachdem sie nach 35. Min. bereits mit 0:2 im Rückstand lag. In einer unsererseits schlechten 1. Halbzeit konnte man nicht gerade von einer geschlossenen Mannschaftsleistung sprechen, es lief spielerisch einfach nichts zusammen. Nach nötigen Umstellungen zur 2. Hälfte änderte sich einiges, Pässe kamen jetzt an, endlich ein Zusammenspiel, wie man es sich schon vorher gewünscht hätte. Joachim Hendrych erzielte nach einer Flanke von Kay Fischer ein schönes Kopfballtor in den Winkel zum 2:1 Anschluß in der 50. Min. 10 Min. später fasste sich Enrico Martini ein Herz, dribbelte durch die gesamte Wisseler Abwehr und markierte den Ausgleichstreffer zum 2:2 Endstand. Da auf beiden Seiten weitere Chancen ungenutzt blieben, ist das Unentschieden gerecht.     

 

II. Mannschaft ist wieder in der Erfolgsspur

 

11. Oktober 2015

SV Asperden II  -  SSV Reichswalde II      3:0

                                                                           

Bericht von Erich Männchen

 

Die II. Mannschaft hat sich nach der letzten Heimniederlage wieder gefangen und gewinnt gegen die Reserve vom SSV Reichswalde klar mit 3:0 Toren. Tat sich im ersten Spielabschnitt noch nicht viel, reichten in der 2. Hälfte starke 7 Min. um das Spiel für sich zu entscheiden. Zwischen der 60. u. 66. Spielminute schossen Giovanni Roccchetto, „Emma“ Grunwald und „Pitjes“ Reintjes mit einem direkt verwandelten Freistoß den deutlichen 3:0 Sieg für unser Team heraus. Die II. Mannschaft klettert dadurch erstmals in dieser Saison auf einen einstelligen Tabellenplatz und hat mit Sicherheit noch Luft nach oben.     

 

II. Mannschaft verliert Heimspiel gegen Pfalzdorfs Drittvertretung

 

04. Oktober 2015

SV Asperden II  -  VfB Alemania Pfalzdorf III      1:4

 

Bericht von Erich Männchen

 

Im Heimspiel gegen die dritte Mannschaft von Alem. Pfalzdorf konnte unsere Reservemannschaft leider nicht an die guten Leistungen der Vorwochen anknüpfen und verlor deutlich mit 1:4. Unsere II. muss leider auch damit leben, Woche für Woche mit einem anderen Kader aufzulaufen. Die frühe Führung für unser Team in der 10. Min. durch Enrico Martini brachte auch nicht mehr Sicherheit, es passte an diesem Tag einfach nicht viel  zusammen. Die Folge: nach dem Ausgleich der Pfalzdorfer bereits 1 Min. später bekam der Gast Oberwasser und lag nach Treffern in der 15. u. 32. Min. mit 3:1 in Front. Die Entscheidung fiel in der 48. Min., als der Gegner seinen viertes Tor zum 1:4 Entstand nachlegte. Bitter für unsere Elf, sie verlor nicht nur das Spiel, sondern nach Zusammenprall mit einem Mitspieler verletzungsbedingt auch Kai Fischer. Diagnose nach dem Krankenhausbesuch: Nasenbeinbruch. Auf diesem Wege wünschen die Beteiligten Kai gute Besserung.   

 

II. Mannschaft mit zweitem Sieg beim Auswärtsspiel

 

27. September 2015

DJK GW Appeldorn  II  -  SV Asperden II      2:4

 

Bericht von Erich Männchen

 

Der 1. Saisonsieg vor dem Kirmeswochenende scheint unsere II. Mannschaft beflügelt zu haben. Am letzten Sonntag trat unsere Elf wieder mit einem Dreier im Gepäck nach dem Auswärtsspiel in Appeldorn die Heimreise an. Bereits zur Halbzeit stand das spätere Endergebnis fest. Die Führung der Gastgeber (3. Min. per Foulelfmeter sowie in der 20. Min.) konnte unser Neuzugang Joachim Hendrych jeweils ausgleichen (10. u. 25. Min.) und traf bereits 5 Min. später  zur 3:2 Führung für unsere Farben. Den Endstand zum 4:2 Sieg besorgte Kai Fischer in der 35. Spielminute. Nach dem Wechsel war die Luft aus der Partie, von Appeldorn ging keine weitere Gefahr mehr aus, unsere Reserve hatte den Gegner jederzeit fest im Griff.  

 

II. Mannschaft feiert den ersten Saisonsieg

 

18. September 2015

SuS GW Kalkar II  -  SV Asperden II      0:2

 

Bericht von Erich Männchen

 

Das auf Freitagabend vorverlegte Auswärtsspiel brachte pünktlich zur Kirmes für unsere II. Mannschaft den ersten Sieg dieser Saison. Mit dem 2:0 für unser Team war der Gastgeber SuS Kalkar II noch gut bedient, zahlreiche Torchancen unsererseits blieben nämlich wieder ungenutzt, darunter auch ein Pfostentreffer von Jens Fuhrmann. Torschützen beim hochverdienten Sieg waren in der 2. Halbzeit: Mario Rizzo (48. Min.) und Enrico Martini nur 2 Min. später. Der Erfolg wirkt sich sicher auch motivierend für die nächsten Partien aus.

 

II. Mannschaft verliert unglücklich gegen Louisendorf

 

13. September 2015

SV Asperden II  -  SSV Louisendorf       0:1

 

Bericht von Erich Männchen

 

Der engagiert und lautstark auftretenden I. Mannschaft des SSV Louisendorf  hat sich unsere Reserve mit tollem Einsatz entgegengestemmt, leider aber wieder ohne Torerfolg und demnach ohne Punktgewinn, da der Gast in der 40. Min. den entscheidenden Treffer zum unglücklichen 0:1 erzielte. Auf  Asperdener Seite blieben wiederholt zahlreiche Torchancen liegen, einen Ball knallte Jens Fuhrmann aus 30 Metern ans Lattenkreuz, 2 Schüsse verfehlten nur ganz knapp ihr Ziel, ein Unentschieden hätte sich unser Team mehr als verdient.

 

 

II. Mannschaft verliert im Nachbarschaftsduell

 

23. August 2015

SV Asperden II  -  SG Kessel/Ho-Ha III     0:3

 

Bericht von Erich Männchen

 

Das 0:3 Ergebnis in der Partie unserer II. Mannschaft gegen die SG Kessel/Ho-Ha III spiegelt nicht den eigentlichen Spielverlauf wieder. Mit einer guten Besetzung, in der 2. Halbzeit noch unterstützt durch Dirk Janssen von der I. Mannschaft, war unser Team in Spielanlage und –aufbau dem Gegner überlegen, die Offensive übertraf sich jedoch wiedermal im Auslassen von Tormöglichkeiten. Viel zu schwierig und ungeschickt gingen unsere Spieler ans Werk, um mal das wichtige, erste Tor zu erzielen. Fernschüsse waren später schon eher Verzweiflungstaten. Kessel wurde vor allem im 2. Abschnitt förmlich in der eigenen Hälfte eingeschnürt, war die letzte halbe Stunde stehend Ko., trotzdem reichte es noch für zwei blitzsaubere Konter in der 72. u. 75. Min. um das Ergebnis auf ein viel zu hohes 0:3 zu schrauben. Den ersten Gegentreffer markierte die SG bereits in der 7. Spielminute.

 

II. Mannschaft mit nur mäßigem Saisonstart

 

16. August 2015

SV Rheinwacht Erfgen II   -  SV Asperden II     0:0

 

Bericht von Erich Männchen

 

Die Erwartungen dürfen bei unserer II. Mannschaft in der neuen Saison wohl nicht zu hoch gehängt werden. Die Abgänge Marcel Perkuhn und Tim de Mür müssen erst mal verdaut werden, gleichwertiger Ersatz ist zur Zeit nicht in Sicht. Das Team muss sich neu finden, der tolle 3. Tabellenplatz aus der letzten Saison lässt sich wohl nur sehr schwer wiederholen. Dazu kam gleich am ersten Spieltag, dass mehrere Reservespieler zur Unterstützung an die I. Mannschaft abgestellt werden mussten. So entführte unsere Elf beim Spiel aus Erfgen (im vergangenen Jahr im unteren Tabellendrittel zu finden) beim 0:0 nur 1 Punkt, Chancen zu einem möglichen Sieg wurden leider nicht genutzt.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sportverein Asperden 1946 e.V.