Hier finden Sie uns

Sportverein Asperden 1946 e.V.
Dietrich-Bonhoeffer-Str. 21
47574 Goch

Kontakt

Telefon: 02823/976181

E-Mail: nickh@gmx.de

 

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

SV Asperden 1946 e.V.
    SV Asperden 1946 e.V.         

News / Archiv

"C2" Jugend unserer Jugendspielgemeinschaft wurde Staffelsieger der Kreisstaffel

 

Wegen der geringen Anzahl der Mannschaften in dieser Gruppe wurde der Staffelsieger durch eine 2 x zu durchspielende Hin- und Rückrunde ermittelt.

 

Zum Kader gehörten: Jan + Kai Lerch, Max Scherders, Jannis Groesdonk, Jona Schwärzl,  Silas Dugal, Florian Beinio, Calvin Janssen, Tim Beaupoil und Jordy Burgmanns.

 

Trainiert und betreut wurde diese tolle Truppe von Andreas Kürbs, Daniel Otto, Nils Blasberg, Felix Jürgens und Norbert Küppers


Bei Bedarf wurde der Kader durch diverse Spieler des 2002er Jahrgangs ergänzt.


Wir gratulieren zu diesem Erfolg.

 

 

 

 

D 1 der Jugendspielgemeinschaft Ho-Ha/Kessel/ Asperden war beim U13-Cup der Provinzial Rheinland dabei.

 

 

Die ehemaligen Nationalspieler Christoph Metzelder und Gerald Asamoah feuerten den Nachwuchs an.

 

zum Artikel

"D - Jugend der JSG Ho/Ha-Kessel-Asperden in der ESPRIT-Arena

 

Am letzten Samstag, den 27.06.2015 nahm die D-Jugend unserer JSG am Provinzial U 13 Cup in der ESPRIT Arena in Düsseldorf teil. Als eine der 80 teilnehmenden Mannschaften spielte die Mannschaft von Trainer Andreas Dittrich und Co. Rainer Wegenaer in der Gruppe M gegen die Mannschaften von SC Cronenberg, Spvg.Dümmlinghausen-Bernberg, TUS 07 Liedberg sowie VfB Homberg. Zwei der Gruppenspiele fanden auf einem der Kleinfelder in der Arena sowie 2 Spiele auf dem Nebenplatz statt. Dabei gelang der Truppe von Andreas Dittrich ein überragender Sieg im letzten Spiel.

 

Neben dem sportlichen Erfolg im letzten Spiel hinterließ auch das gesamten "Drumherum" einen bleibenden Eindruck und war für viele Spieler mit Sicherheit das bisherige fußballerische Highlight in ihrem Leben. Ex-Nationalspieler Christoph Metzelder, Reporter-Legende Manni Breukmann oder Ex-Fußball- und heutiger Let´s dance star Hans Sarpei waren die anzutreffenden Prominenten, mit den man sich fotografieren lassen oder auch nach Autogrammen fragen konnte.

 

Im Stadionbereich hatte die Provinzial zudem verschiedenste Gerätschaften zum Austoben zwischen den Spielen aufgeboten. Dazu spielte Live eine Band, Speisen und Getränke wurden zu humanen Preisen gereicht. Zugunsten der Metzelder-Stiftung fand dann noch eine Verlosung statt.

 

Die renommierten Vereine wie Fortuna Düsseldorf, Eintracht Trier oder auch die Sportakademie Düsseldorf setzten sich natürlich vorrangig gegen die kleinen Vereine durch. Turniersieger und damit Cup-Verteidiger wurde die D-Jugend von Fortuna Düsseldorf.

 

Zum Abschluß erhielten Spieler und Betreuer noch ein spezielles T-Shirt "Provinzial Cup U 13 - Ich war dabei - 27.06.2015".

Nun freut sich die Mannschaft noch auf einen neuen Satz Trikots, ebenfalls gesponsort von der Provinzial.

Dieses Erlebnis verdanken die Mannschaft, Trainer, Betreuer und Eltern der Provinzial Geschäftstelle Hondong-Köhler-Stabe in Goch am Markt, hier insbesondere unserem 1. Vorsitzenden und Geschäftsstellenleiter Ulli Köhler. Er wurde auch gebeten, bereits die nächste U 13 unserer JSG Ho/Ha-Kessel-Asperden für das Turnier in 2016 zu melden.

"Peter Fehlemann zum SV Asperden

 

Nach dem Abstieg in der vergangenen Saison strebt der SV Asperden als aktueller Spitzenreiter der Kreisliga C, Gruppe 1 den direkten Wiederaufstieg an. Allerdings ist dies kein Selbstläufer, der restliche Saisonverlauf läßt noch mehreren Mannschaften die Chancen zur Meisterschaft und damit verbundenem Aufstieg offen.

 

Dennoch wurden schon die Weichen für die neue Saison gestellt. Der aktuelle Erfolgstrainer Marko Bergkämper und der Verein beschlossen bereits im Januar, aus beruflichen Gründen die sportliche Zusammenarbeit zum Saisonende zu beenden. Wir danken Marco für seine bislang geleistete Arbeit und wünschen ihm und dem Team, mit der Meistersschaft belohnt zu werden.

 

Neuer Trainer wird im Sommer zur neuen Saison 2015/2016 Peter Fehlemann. Der SV Asperden freut sich, mit Peter Fehlemann einen Fachmann mit jahrelanger Erfahrung sowohl im Senioren- als auch Juniorenbereich für den Verein gewonnen zu haben. Verein und Peter Fehlemann sind davon überzeugt, die noch junge Mannschaft und damit auch jeden einzelnen Spieler im guten Umfeld des SV Asperden weiter zu entwickeln und in hoffentlich neue sportliche Sphären zu führen - unabhängig von der Ligazugehörigkeit. "

 

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung,

 

mit freundlichen Grüßen

 

Ulrich Köhler
1.Vorsitzender

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sportverein Asperden 1946 e.V.